Einstieg ins internationale Geschäft
1990er
Einstieg ins internationale Geschäft
Ende der 90er Jahre übernahm sein Sohn Ulrich Kotschenreuther (vierte Generation) die Führung des Unternehmens und leitet den Betrieb bis heute erfolgreich. Dieser wagte schon früh den Schritt ins internationale Geschäft, wo man sich wichtige Kontakte für die Zukunft sichern konnte. Mittlerweile hat der Großhändler für Raucherbedarfsartikel Kunden und Lieferanten in der ganzen Welt.